Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Ballenstedter "Wellenschwein" 2016/17 - Ausschreibung zum Sonderpreis

Ballenstedter "Wellenschwein" 2016/17 - Ausschreibung zum Sonderpreis

erstellt von Jörg Dummann zuletzt verändert: 25.11.2016 12:54

Hallo zusammen,

großen Dank an Michael für die Bereitstellung des Preises.
Die ersten Wellenflüge der Saison stehen schon im OLC. Nun brauchen wir nur noch die richtige Südwestlage und es kann losgehen.
Im Anhang ist die Ausschreibung, von uns auch zeitnah auf die Webseite www.wellenschwein.de gestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Schart

Ausschreibung zum Sonderpreis    

LX Avionik e.K., Dr. Michael Seischab
sponsert den ausgeschriebenen Sonderpreis für unseren Wellenwettbewerb.

Es gib einen: Nano – den kleinsten zugelassenen Logger.

Was muss ich dafür fliegen?

Ganz einfach:

Im reinen Segelflug unsere 3 Wellengebiete in einem Flug verbinden. Dokumentiert durch den Einflug in die ausgeschriebenen Wendepunktkreise 10 km um den Großen Inselsberg, Hoher Meißner und Brocken. Die Reihenfolge oder die Richtung des Fluges ist egal. Motorsegler sind auch zugelassen, die Benutzung des Triebwerkes ist nur zum Starten erlaubt. Die Benutzung während des Fluges gilt als Außenlandung.  [Hier zur Kartendarstellung - PDF 1,0 MB]

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Schart

Artikelaktionen